...... D'Angelico - Gibson - Fender - Comins - Martin - Heritage - D'Aquisto ......

 Gibson Le Grand
   

Chablis Grand Cru

Bilder darunter anklicken

Anmerkung: Kurz nach Ablauf der Kooperation zwischen Johnny Smith und Gibson wurde eine neue, moderne Version auf Grundlage des Johnny Smith Modells erarbeitet, dem man einen neuen Namen gab. Seit 1993, als die Le Grand ihren Einstand gab, war sie seither ein Teil der Gibson Custom, Art & Historic Collection. Seit 2010 wird das Modell nicht mehr auf der Gibson homepage gelistet und sie wird nur sehr selten zum Kauf angeboten.

Materialien: 17" breit und 3" tiefer von Hand gemachter Korpus, eng gemaserte massive Sitka Fichtendecke, massiver stark geflammter Ahorn an Boden und Zargen, fünf-teiliger Hals aus geflammtem Ahorn, Ebenholzgriffbrett mit geradem Ende, Sattelbreite ca. 43mm, Mensur Länge ca. 64,7mm, 14/20 Bünde, Perlmutt und Abalone Positionseinlagen, geteilte Diamant Einlage an Kopfplatte, Knochen Sattel, massive Ebenholz Brücke, Unterteil mit Schleifen Einlage aus Abalone, mehrfach Einfassung an F-Löcher, Korpus, Hals, Kopf und Schlagbrett.

Hardware: Mit goldenem Finger-Stil Saitenhalter mit individuellen Feinstimmer, "Le Grand" Abdeckung, Schlagbrett aus Schildpatt mit Ebenholz Regler und einem montiertem BJB Tonabnehmer, Anschluss am Gurthalter, Schaller M6 Mechaniken mit Gibson Bezeichnung.

Fakten: Die Le Grand hat einen dünneren L-5 Korpus mit Kreuz Verbalkung unter der Decke. Nur geringe Veränderungen wurden im Vergleich zur Johnny Smith gemacht und der auffälligste Unterschied ist der luxeriöse Saitenhalter. Wie schon beim Vorgänger Modell hat auch hier der Korpus einen runden Ausschnitt und einen Super 400 Hals. Die Serien Nummer 91348XXX auf dem orangenen Label datiert sie auf 1998 und sie wurde in Nashville gebaut. Die Lackierung nennt sich "Chablis" welche die beindruckende 3-D Maserung verstärkt zum Ausdruck bringt. Chablis und translucent amber wurde nur von 1993 bis 1999 angeboten und danach eingestellt und ist somit ziemlich rar.

Zustand: Die Gitarre ist in einem sehr gepflegten Gesamtzustand. Alles ist original und funktioniert einwandfrei. Dies ist ein einwandfreies Beispiel einer der gehobensten Archtops in der sehr seltenen Farbe Chablis, sicherlich ein Anblick den man nicht aus den Augen verlieren möchte.

Bespielbarkeit: Bei der Konstruktion wurde die Kopfplatte so gestaltet, dass das Gewicht der Gitarre sehr ausbalanciert ist. Über das gesamte Griffbrett gibt es kein Schnarren oder irgendwelche schwache Stellen. Das Halsprofil entspricht einem angenehmen C und das Griffbrett lässt sich butterweich spielen.

Ton: Trocken angespielt besticht die Le Grand durch eine schnelle Ansprache mit einem unglaublich üppigem und kultiviertem Klang. Verstärkt erzeugt der vergoldete BJB Tonabnehmer einen glatten und gereiften Ton ohne Rückkopplung. Der Klang ist offen und sehr klar mit ausgeprägten Höhen und Bässen.

Koffer: Mit original Koffer (echtes Leder aussen) in sehr gutem Zustand. Alle Verschlüsse und Scharniere funktionieren einwandfrei.

Setup: Die Gitarre ist derzeit mit ungeschliffenen Saiten bespannt (.012-.054). Sie verträgt stärkere oder schwächere Saitenstärken, je nach bevorzugter Wahl. Sie wurde komplett getestet, die Intonation überprüft und eingestellt.

Zusammenfassung: Es gibt vier Qualitätsstufen für Chablis Weine und die erste ist der Chablis Petit gefolgt von AOC Chablis mit der größten Produktion. Die dritte Stufe ist der Chablis Premier Cru mit einer viel feineren Note als der durchnittliche Chablis. Die höchste Stufe ist für den Chablis Grand Cru und er sollte vor dem Genuss 8-15 Jahre gelagert werden, um seine vollen Aromen zu entfalten. Wir meinen diese Le Grand gehört zu dieser vierten Kategorie und weil sie schon über 15 Jahre alt ist kann man sie sofort geniessen. Wer's drauf hat kommt hier voll auf seine Kosten, keine Ausreden! So, nun aber mal ernsthaft, die Le Grand ist ein absolut spitzenmäßiges Instrument des Herstellers, der die Archtop Gitarren vor fast 100 Jahren erfunden hat: Gibson





















 Comins
 D'Angelico
 Fender
 Gibson
 Heritage
 Various
 Zubehör
 Amps
 Gallery
 Feedback  | Links  | zurück | home | Kontakt |