...... D'Angelico - Gibson - Fender - Comins - Martin - Heritage - D'Aquisto ......

 D'Aquisto DQ-NYE N
   

Das New Yorker Model

Klick auf Bilder

Anmerkungen: Einer der größten Gitarrenbauer in der Geschichte, James L. D'Aquisto, begann seine Karriere im Alter von 17 in John D'Angelico's Shop. Er gründete seine eigene D'Aquisto Marke nach dem Ableben von John D'Angelico und er ist dafür bekannt, einige der best klingensten und meist gesuchtesten Gitarren bis zu seinem frühen Tod im Alter von 59 im Jahr 1995 gebaut zu haben. Die Instrumente, die er in seinen späteren Jahren geschaffen hat gelten als der "Heilige Gral" der Archtop Gitarren und sind immer noch eine Inspiration für viele Gitarrenbauer. Seine Kreativität beim Herstellen von Archtops ist in der Gestaltung von Schlagbrett, Ebenholz Brücke und Saitenhalter aus Ebenholz sichtbar. Die New Yorker war James D'Aquisto's beliebtestes Modell der 70er Jahre und während dieser Zeit entwickelte er seine Originalität und innovativen Designs.

Materialien: 17" x 3" Korpus aus Riegelahorn, massive Sitka Fichtendecke mit X-Verbalkung, 650mm Mensur und 43mm Sattelbreite, einteiliger Ahorn Hals, eingefasstes Ebenholz Griffbrett mit 22 Bünden, 3-lagiges F-Loch Binding und 8-fach an Korpus Vorderseite, höhenverstellbare Ebenholz Brücke, Ebenholz Saitenhalter, Ebenholz Halsstababdeckung, Schlagbrett aus Ebenholz mit 5-fach Binding, Einlagen im Griffbrett, Vorder- und Rückseite der Kopfplatte, New Yorker Einlage und Logo, allesamt aus Perlmutt.

Hardware: Aufgewertet mit einem handgewickeltem schwebendem Kent Armstrong Johnny Smith Tonabnehmer - so ziemlich das Beste was es für Archtop Gitarren an Tonabnehmern gibt - und nicht zu verwechseln mit den Kopien die massenweise sonstwo angeboten werden. Mit Alnico V Magneten bestückt und in Kent's Laden in Vermont von ihm selbst handgewickelt wird jeder Tonabnehmer individuell in ein Wachsbad getaucht. Die J.S. Tonabnehmer haben die gleichen Abmessungen und das exakte Aussehen der Originale von Gibson und wir sind der Meinung, dass sie mindestens genau so gut sind (wenn nicht sogar noch besser) als die Originale. Die Tuner sind von Schaller Typ M6 22K vergoldet mit abgestuften Wirbeln, Lautstärke / Ton Regler auf Schlagbrett, Anschluss befindet sich an der Zarge.

Fakten: In Lizenz hergestellt 2006 in Japan von den besten Gitarrenbauern der Firma Aria. Eine Jazz Gitarre von allerhöchster Güte gebaut mit hervorragender handwerklicher Qualität. Mittlerweile wird dieses Modell bedauerlicherweise nicht mehr hergestellt.

Zustand: Die Bünde sind wie neu und insgesamt ist die Gitarre in tadellosem Zustand und wurde kaum gespielt.

Bespielbarkeit: Jeder der diese Gitarre spielt wird zustimmen, dass es schwer ist eine zu finden, welche sich besser anfühlt. Das C-Profil ist sehr komfortabel und der Hals so glatt, dass man sie nicht beiseite legen möchte.

Ton: Bereits unverstärkt spricht die Gitarre sehr schnell an und klingt warm. Sie ist sehr ausgewogen mit klarem Ton in allen Bereichen des Halses. Dank des handgewickeltem Kent Armstromg Tonabnehmer überzeugt sie mit einem ausgereiftem klassischem Jazz Ton

Koffer: Ein neuwertiger ABS-Koffer mit sechs Verschlüssen im rotbraunem Kroko-Design ist dabei.

Setup: Die Gitarre ist derzeit mit geschliffenen Saiten bespannt (.012-.054). Die Saitenlage ist momentan sehr niedrig eingestellt.

Zusammenfassung: Die New Yorker Modelle waren immer schon als Spitzenmodell bekannt und diese D'Aquisto ist in keiner Weise geringer einzustufen. Überlegen in Sachen Handwerkskunst mit hochwertigen Materialien, raffiniertem Design ausgestattet mit Originaldetails wie z.B. einteiligem Hals, Art-Deco Schlagbrett und Saitenhalter gelten sie daher als unvergleichliche Gitarren. Originale D'Aquisto New Yorker liegen im Wert derzeit bei ca. 40-50.000 US$ aber auch die D'Aquisto DQ-NYE N ist ein tolles Instrument für Spieler und Sammler gleichermaßen, wenn man auf der Suche nach der Ausstrahlung des Originals nicht sein Haus verkaufen möchte.



















 Comins
 D'Angelico
 Fender
 Gibson
 Heritage
 Various
 Zubehör
 Amps
 Gallery
 Feedback  | Links  | zurück | home | Kontakt |